View Post

Fit ins neue Jahr
– mit Zitrusfrüchten und Co.

Die Zeit nach dem Jahreswechsel ist alle Jahre wieder die Zeit der guten Vorsätze. Gesunde Ernährung nach den Feiertagen sowie mehr Zeit für Sport und Entspannung wünschen sich die meisten Menschen zum neuen Jahr. Starten Sie den Tag mit einem ausgewogenen Müsli. Verfeinern Sie es mit Joghurt, Kefir oder Milch als Kalzium-Quelle und ergänzen sie es mit den beliebten Zitrusfrüchten. …

View Post

Frohe Weihnachten

Liebe Kundinnen und Kunden, schon wieder geht ein Jahr zu Ende. Wir bedanken uns für Ihre Treue und Ihr Vertrauen in unsere Leistung und Produkte. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien frohe und besinnliche Feiertage sowie Gesundheit und Glück für das kommende Jahr. Bitte beachten Sie auch unsere Betriebsferien vom 24. bis 29. Dezember 2018. Ab Montag, den 31.Dezember sind …

View Post

Betriebsferien und Liefertagsverschiebung im Januar

Liebe Kunden, bitte beachten Sie die Liefertagverschiebungen im Mai. Fällt ein Feiertag vor oder auf Ihren Liefertermin, so verschiebt sich die Anlieferung um einen Tag nach hinten. Bitte bestellen Sie im Onlineshop zu Ihrem regulären Liefertermin.

View Post

NOVUM beliefert den Mainzer Weihnachtsmarkt

Die dunkle Jahreszeit hat begonnen und die Weihnachtsmärkte sind eröffnet. So gibt es auch dieses Jahr wieder auf dem Mainzer Weihnachtsmarkt einen Bio-Obststand, der seine Zutaten von NOVUM bezieht. Ananas, Äpfel, Bananen oder Trauben, überzogen mit leckerer Schokolade oder Zuckerguss finden hier täglich ihre Abnehmer. Oder dürfen es vielleicht lieber leckere sonnengereifte Datteln sein? Probieren sie doch einfach die verschiedenen …

View Post

Das perfekte Winter-Menü KochKiste Mallorca

Die KochKiste Gourmet bietet Ihnen viele Zutaten für ein köstliches, mallorquinisches 3-Gänge Menü für vier Personen. Estofado de cordero Lammkeule auf Mallorquinische Art aus dem Ofen mit in Olivenöl und gebratenen Kartoffeln Orangensorbet aus frischen Orangen

View Post

Wintersalate – Reich an Nährstoffen

Wintersalate sind Salatsorten, die den ganzen Winter überleben und immer ein wenig frisches Grün auf den Teller zaubern. Wintersalate sind sehr unempfindlich gegenüber Kälte und Frost und somit eine perfekte Verlängerung der regionalen Gartensaison. Unseren Rezeptvorschlag zum Feldsalat finden Sie hier: Feldsalat mit Birne, Walnüssen und Käse Feldsalat ist wegen seines Vitamingehalts und seiner Mineralstoffe eine der nährstoffreichsten Salatsorten. Er …

View Post

Topinambur – Altes Wintergemüse neu entdecken

Der Legende nach kam die Knolle von Kanada nach Frankreich, wo sie nach dem brasilianischen Indianerstamm den Topinambus benannt wurde. In Deutschland wurde Topinambur schnell zum Grundnahrungsmittel und war dies lange Zeit, bis er von der Kartoffel verdrängt wurde. Über der Erde erfreut die Pflanze mit schönen gelben Blättern, unter der Erde versteckt sie Wurzeln mit einem ganz besonderen Geschmack. …

View Post

Die Zwiebel – scharf und gesund

Die Zwiebel ist eine Pflanzenart aus der Gattung Lauch. Sie ist eine der ältesten Kulturpflanzen und wird seit mehr als 5000 Jahren als Heil- und Gemüsepflanze kultiviert. Zwiebeln schmecken gedünstet, gegrillt, gebraten oder roh. Tipp zur Lagerung Lagern Sie Zwiebeln an einem kühlen (aber nicht im Kühlschrank) und trockenen Ort. Am besten eignet sich dafür ein Tontopf oder ein Leinensack.

View Post

Kohl – voller Vitamine …

Die verschiedenen Kohlsorten bringen nicht nur Vielfalt auf den Tisch, mit ihrem hohen Vitaminanteil kommen Sie mit Weißkohl, Rotkohl und Konsorten auch gesund durch den Winter. Doch jeder Kohl hat auch seine Eigenarten. Den beliebten Rotkohl lieber kurz kochen, dann behält er seine volle Vitaminkraft. Da er sehr kalorienarm ist (ca. 56 Kalorien pro 100 Gramm), ist er eine optimale …

View Post

Postelein, Tellerkraut oder Kuba-Spinat?

Postelein hat viele Namen. Er gehört zur Familie der Portulakgewächse und ist ein einjähriges Blattgemüse, das wie Spinat schmeckt. Tellerkraut ist ursprünglich im Westen Nordamerikas beheimatet. Kuba-Spinat heißt die Pflanze, weil Siedler sie von Nordwestamerika in die Karibik mitbrachten. Von dort kam sie über Australien im Jahr 1749 nach Westeuropa. Man kann ihn roh als Salat oder gekocht wie Spinat …