NOVUM-EVENTS
Käse & Wein Verkostung

Käse & Wein-Verkostung auf dem
Bioweingut Lorenz in Friesenheim –
Ein Mittag für Genießer!


 

Welcher Käse passt zu welchem Wein?

Erleben Sie erlesene Weine, ausge­suchte Käse­­sorten und frisch geback­enes Brot. Wein und Käse kombi­nieren will gelernt sein.

Unser Experte für Käse, Thomas Kirsch und unser Wein­experte des Bioweinguts Lorenz führen Sie durch eine kulinarische Reise rund um Käse und Wein.

Der klassische Gitarrist Eugen Krapp aus Mann­­heim sorgt an diesem Mittag für musi­kali­sche Untermalung.

Nach einer Führung durch das Weingut werden Ihnen unsere Experten einiges zur Harmonie von Käse und Wein erklären. Dabei erfahren Sie u. a. welche Käse­sorten einen feinen Rotwein nicht erschlagen und welche Weine auch mit einem reifen und kräftigen Käse mithalten können.

Entdecken Sie unser vielfältiges Käseangebot

Unser Käsewagen wird vor Ort sein und bietet Ihnen eine Aus­wahl von über 100 Bio-Käsesor­ten. Sie haben die Möglich­keit, bei Bedarf einzukaufen.

Weinanbau in dritter Generation

In der Familie Lorenz wird die Weinbaukunst seit über 250 Jahren von Generation zu Generation weitergegeben. Langjährige Erfahrung und Wissen von heute sind Grundlage für die Qualität der Weine. Heute leben drei Generationen auf dem Weingut. Seit 2006 führen Junior Chef Johannes und Vater Wendelin den Betrieb.

 
 

Veranstaltungsort

Bioweingut Lorenz GbR
Gaustraße 28
55278 Friesenheim

Termin: Mittwoch, 1. Mai 2019
Uhrzeit: 11:00 Uhr
Dauer: ca. drei Stunden
Kosten: 49,00 € p. P.

Leistung

  • Degustation von sechs Weinen und einem Glas Secco, Wasser inklusive
  • Verkostung von sechs bis sieben Käsesorten und Brot
  • Zahlreiche Infos zur Herstellung, Sorten, Reifung von Käse
  • Infos zu Wein und Käse-Aromen sowie Grundregeln zur Harmonie von Wein & Käse

Teilnahmebedingungen

Mindestalter für die Weinprobe ist 18 Jahre.
 
 

Anmeldung NOVUM-Events

Ich melde mich verbindlich an:


Öffentlichkeitsarbeit

Mit der Anmeldung wird dem Veran­stalter die Erlaub­nis erteilt, während der Veran­staltung Foto- und Filmauf­nahmen zu machen und diese Aufnahmen im Zusammenhang mit der Veran­staltung für die Öffentlichkeitsarbeit und die Doku­mentation, analog und digital, zu verwenden.