Wildkräuterwanderung

Am Freitag, den 20. Mai fand unsere diesjährige Wildkräuter­wanderung im Naturschutzgebiet Mönchbruch statt. Vom Parkplatz Mönchbruch wandereten wir bis zur Schwarzbachwiese und lernten auf dem Weg die verschiedenen Heilkräuter kennen.

Den Teilnehmern wurde ein Arbeitsblatt zur Erkennung der Wildkräuter sowie eine Anleitung zur Herstellung von Tees ausgehändigt. Heilkräuter können zur Unterstützung unserer Gesundheit eingesetzt werden – von der Frühjahreskur zum Entschlacken bis zur Stärkung der Abwehrkräfte im Winter.

Nach einem 2,5 stündigen Spaziergang freuten wir uns auf das Picknick. Alle notwendigen Zutaten transportierten wir mit unserem extra dafür angeschafften Bollerwagen. Nachdem wir uns mit frischem Brot, Kräuterquark und Tomaten gestärkt hatten, machten wir uns wieder auf den Heimweg. Es war ein lehrreicher, schöner Abend mit viel Spaß und Freude an der Natur.

NOVUM Kräuterwanderung – Brennessel
NOVUM Kräuterwanderung – Die Gruppe macht sic hauf den Weg
NOVUM Kräuterwanderung – Gegen alles ist ein Kraut gewachsen
NOVUM Kräuterwanderung – Jedes Kraut wurde genau studiert
NOVUM Kräuterwanderung – Beim Piknik wurden die gesammelten Kräuter probiert