Aromatischer Tee oder Aufguss – eine Wissenschaft für sich …

Tee ist ein heißes Aufgussgetränk, das aus unterschiedlichen Teilen verschiedener Pflanzen zubereitet wird. Dazu gehören Blätter, Knospen, Blüten, Früchte, Stängel oder auch Rinde.

Ähnlich wie beim Wein bestimmen eine Reihe natürlicher Faktoren die Tee-Qualität. Dazu zählen Lage und Höhe des Anbaugebietes, Bodenbeschaffenheit, das Klima und das Wetter. Das größte Tee-Anbaugebiet der Welt liegt im Norden Indiens.

Man unterscheidet zwischen Schwarztee, Grüntee, Früchtetee und Kräutertee.

Ob Tee zum Genuss wird, kommt auf die richtige Zubereitung an. Nichts erscheint einfacher, als einen Tee zu bereiten. Getrocknete Blätter in die Tasse, kochendes Wasser darüber gießen, ziehen lassen und fertig. Doch Teezubereitung ist eine kleine Wissenschaft für sich . Je nach dem welche Teesorte man wählt, benötigt man verschiedene Wassertemperaturen und „Ziehzeiten“. Für Grünen Tee zum Beispiel wird eine Ziehtemperatur von etwa 60 Grad Celsius empfohlen (grüner Bio-Tee gibt es im NOVUM-Shop). Die Temperatur des Aufgusses ist neben der Ziehzeit einer der wichtigsten Faktoren bei der Zubereitung. Sie bestimmt das Aroma, den Geschmack und die Wirkung der Inhaltsstoffe.

Image

Andere Länder, andere Sitten

Tee wird auf der ganzen Welt getrunken. Es haben sich aber überall verschiedene Techniken, Gewohnheiten, Vorlieben und Zeremonien rund um das geliebte Heißgetränk gebildet. In Japan findet das Ritual des Teetrinkens in extra dafür eingerichteten Teehäusern statt. Das dient dazu der Stille und Achtsamkeit gerecht zu werden. Getrunken wird ausnahmslos Grüner Tee, der in typischen, oft eisernen Kännchen und Teeschalen serviert wird.

Die „Teetied“

In Norddeutschland ist die „Teetied“ (Teezeit) ein wichtiger Bestandteil der Geselligkeit. Malzig und würzig mögen die Friesen ihr Nationalgetränk mit tiefroter Tassenfarbe.
Zu einer traditionellen Teezeremonie gehören dort Kluntjes, Sahne und Zeit zum Klönen.

Der „5 o’clock tea“

Die Engländer hingegen starten mit ihrem „5 o´clock tea“, der mit Milch getrunken wird und aufgrund seiner Tradition weit über das Königreich hinaus bekannt ist. Traditionell werden zum Tee auch ein kleiner Imbiss verzehrt. Das kann ein Gebäck oder das typische Weißbrot-Sandwich ohne Rand sein.

Der Teebeutel als Alternative?

„Wer in die Welt der Tees eintaucht, wird zum Reisenden. Der Weg führt in viele Länder mit verschiedenen Kulturen und Ritualen und öffnet die Türen zu unzähligen Geschmacksrichtungen, Aromen und Düften“. In unserem Online-Shop finden Sie eine große Auswahl von ausschliesslichen Bio-Tees. Ob im Teebeutel oder als lose Teemischung – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim stöbern.