NOVUM-Rezept Engelsaugen

Image

Zutaten für ca. 3 Bleche


Für den Teig:
70 g Puderzucker
1 Pk. Vanillezucker
150 g weiche Butter
2 Eigelb
1 Prise Salz
200 g Mehl
100 g gemahlene Haselnüsse
1 Prise Salz

Zusätzlich:
ca. 10 EL Johannisbeer-Gelee


Rezept drucken
Zubereitung

  1. Alle Zutaten (bis auf den Gelee) in eine Schüssel geben und zu einem Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in Folie eingewickelt für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

  2. Nach einer Stunde ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 180 ° C Ober-Unterhitze vorheizen.

  3. Den Teig in drei gleich lange Rollen formen. Jede Rolle in ca. 20 gleich große Stücke schneiden und díese dann zu Kugeln formen.

  4. Die Kugeln auf das Backblech setzen und mit einem Kochlöffelstiel eine Mulde in jede Kugel drücken. Die Mulden mit Johannisbeer-Gelee füllen.

  5. Für ca. 13 Minuten backen.

  6. Die Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Je nach Wunsch mit etwas Puderzucker bestreuen und genießen!