NOVUMs Rote-Bete-Wrap

Image
Zutaten für 4 Wraps

Teig:
200 ml Rote Bete Saft, oder Rote Bete zum entsaften
2 Eier
180 g Dinkelmehl
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Kurkuma
2 EL Olivenöl, nativ extra
1 EL Pflanzenöl

Füllung:
1 Bund Schnittlauch
2 Avocados
1 EL Zitronensaft
1 EL Schnittlauch
200 g Feta
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Bund Minze
100 g gemischter Salat
Salz, Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Dauer: 50 Minuten // Schwierigkeitsgrad: Mittel // 7 Schritte 


Image

Energie:
1985 kJ
24 %        

Kalorien:
474 kcal
24 %

Kohlenhydrate:
45 g
17 %

Fett:
27 g
39 %

Eiweiß:
19 g
38 %

Image

1. Befüllung zubereiten

  • Schnittlauch in Ringe schneiden
  • die Avocados in Streifen schneiden und mit einer Gabel zerdrücken
  • mit 1 EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer und 1 EL Schnittlauch würzen
Image
 

2. Toppings beiseite legen

  • 100 g des Fetas zerbröseln und unter die Avocadocreme mischen
  • die restlichen 100 g des Fetas werden zur Seite gestellt
Image
 
 
Image

3. Toppings zuschneiden

  • Frühlingszwiebel in schräge Ringe schneiden
  • die Minze zupfen und in feine Steifen schneiden
 
Image

4. Teig zubereiten

  • Die 2 Eier und den Saft in einer großen Schüssel verrühren
  • dann Mehl, Gewürze und 2 EL Olivenöl unterrühren

Image
 

5. Wraps “backen”

  • 1 EL Pflanzenöl in eine beschichtete Pfanne geben und bei mittlerer Hitze eine Schöpfkelle vom Teig in die Mitte der Pfanne geben.
  • den Teig dabei gleichmäßig in der Pfanne verteilen, sodass ein sehr dünner Pfannkuchen entsteht
  • den Wrap aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller legen
  • weitere Wraps backen bis der Teig verbraucht ist
Image
 
Image

6. Wraps befüllen

  • die Wraps nun dünn mit der Avocado-Feta-Creme bestreichen
  • Schnittlauch, Frühlingszwiebeln, Minze und Salat nun ebenfalls dünn auf den Wrap verteilen
  • 1 EL Olivenöl und einen Spritzer Zitronensaft darüber träufeln
  • salzen und pfeffern
  • anschließend Avocado-Streifen auf den Salat legen und mit Feta bestreuen
Image
 
Image

7. Rollen und Servieren

  • zum Schluss den Wrap vorsichtig zusammenrollen und in der Mitte durchschneiden und servieren 
  • Tipp: Als würzige Füllung empfiehlt sich übrigens auch eine kräftige Feta-Creme mit Knoblauch und Petersilie
 
Image